Das Herzstück des Gesamtpaketes. Die Gefahrenmeldezentrale wertet alle eingehenden Meldungen aus und nimmt die entsprechende Alarmierung über die Innen- und die Aussensirenen vor. Gleichzeitig werden bis zu drei Telefonanrufe abgesetzt und informieren Sie oder Sicherheitsdienste von einem Gefahrenereignis.

       
 

ISA bedeutet Infra-Schall-Auswerteinheit. Sie ist unsere „Muschel“, die jedes noch so feine Einbruchsgeräusch hört, es auswertet und an die Gefahrenmeldezentrale weiterleitet.

       
 

Kinderleichte Bedienung Ihrer Anlage über unsere Mini-Fernbedienung:
Vier Tasten steuern das ganze System

  • Aktiv Anwesend: Sie können die Anlage nachts und während Sie schlafen schärfen

  • Aktiv Abwesend: verlassen Sie das Haus, wird diese Funktion aktiviert

  • Deaktivieren: schaltet beide Aktiv-Funktionen deaktiv

  • Status: Informationen über den Systemstatus werden Ihnen nach Betätigen dieser Taste von der Gefahrenmeldezentrale angesagt

       
 

Es gibt heute leider kein Schloss mehr, welches nicht „aufgerüttelt oder aufgeschlagen“
werden kann. Daher werden in unseren Anlagen die Außentüren grundsätzlich zusätzlich mit Funkkontakten gesichert.

 

       
 

Gerade Bereiche außerhalb des Hauses, aber auch besonders sensible Bereiche im Inneren Ihres Hauses – z. B. der Standort Ihres Haustresors – können durch die Installation von Bewegungsmeldern gesichert werden.

       
 

Mit diesen GPS-gestützten Infrarotkameramodulen lassen sich am Tag und in der Nacht sensible Innen- und Außenbereiche sichern - Sie melden automatisch Eindringlinge in ihr Erfassungsfeld und lösen Alarm aus.

       

 

Diese funkgesteuerten Melder stehen im ständigen Kontakt mit der Gefahrenmeldezentrale und überprüfen die Raumluft nach Brandhinweisen

       
 

Ausströmendes Gas von Ihrer Heizung oder Kochstelle registrieren diese Melder bereits bei kleinsten Mengen. Verfügen Sie in Ihrem Haus über einen Kamin oder Ofen empfehlen wir die Installation eines Kohlenmonoxidmelders, so dass Sie vor diesem geruchlosen aber tödlichen Gas sicher schlafen können.

       
 

Das hier ist die Außensirene, über die mit ca. 130 dB „ohrenbetäubender“ Lärm von jedem Einbruchsversuch Mitteilung an Sie und Ihre Nachbarn gibt. Allein dieser Alarm unterbindet in den meisten Fällen den Einbruchsversuch und vertreibt den Einbrecher.